Sechs sportliche Winterreifen: Test & Preisvergleich

Der Winter steht vor der Haustür und damit auch die obligatorische Montage und Kauf der Winterreifen. Wer in eisigen Zeiten sicher auf der Straße unterwegs sein möchte, der sollte Wert legen auf eine solide Bereifung. Doch Winterreifen müssen nicht zwangsläufig klobig und unsportlich sein. Im Folgenden die besten sechs Winterreifen im Test: Dunlop SP WinterSport 4D, GT Radial Champiro WP HP, Goodyear UG 8 Performance, Michelin Pilot Alpin 4, Nokian WR A3, Pirelli Sottozero Serie 3. Der V-Index für die Höchstgeschwindigkeit steht bei den getesten Reifen bei 240 km/h, Format 225/45 R18 für Audi A4, AudiTT RS, Audi A5/S5, Audi RS6, BMWZ4, Nissan 350Z, Mazda RX8, Opel Insignia. Zielgruppe des Reifen-Tests sind ausreichend motorisierte Limousinen, Coupés und Kombis. Dabei müssen sich die getesten Reifen nicht nur im Schnee bewähren, sondern auch auf trockener kalter oder vereister Fahrbahn.

Ergebnis Gesamtsieger

Getestet wurde das Fahren auf Schnee, das Fahren bei Nässe und das Fahren bei Trockenheit. Untersucht wurden jeweils die Parameter Bremsen, Seitenführung, Traktion, Handling, Aquaplanning, Rollwiderstand und Abrollgeräusch.

Platzierung Bezeichnung Vorteile Nachteile Bester Preis
Platz 1 Pirelli Sottozero Serie 3 Beste Schnee-Performance mit kurzen Bremswegen und bester Traktion Schwach im Quer-Aquaplanning Goodwheel 148,14 Euro
Platz 2 Michelin Pilot Alpin 4 Sehr gute Schnee-Performance, kurzer Bremsweg, gute Traktion Schwaches Lenkungsfeedback auf Schnee Autoteilestore 158,77 Euro
Platz 3 Dunlop SP WinterSport 4D Kurzer Bremsweg, schnelle Lenkungsansprache, kontrollierbare Lastwechsel auf nasser Fahrbahn Etwas längere Bremswege Goodwheel 148,71 Euro
Platz 4 Goodyear Ultra Grip 8 Performance Gut in Bremsen und Seitenführung, hohe Lenkpräzision Schwächen bei Bremsen auf trockenem Asphalt Goodwheel 147,71 Euro
Platz 5 Nokian WRA3 Sehr guter Kurvengrip auf Nässe, starke Trockenleistung Schwache Leistung im Schnee mit langen Bremswegen, erhöhtes Aquaplanning-Risiko Autoteilestore 125,15 Euro
Platz 6 GT Radial Champiro Winterpro Bremsleistung auf Schnee OK, gute Traktion auf Schnee. Träge Lenkansprache, lange Bremswege auf nasser Fahrbahn, schwache Lenkpräzision trocken. ReifenDirekt 96,70 Euro

Fazit

Den Testsieger von Pirelli kauft man am günstigsten bei Goodwheel. Auch bei allen andern getesteten Reifen hat dieser Reifenshop die Nase vorn. Auch der Autoteilestore hat für die Markenreifen von Michelin und Nokian interessante Preisangebote. Wer sich mit etwas weniger Qualität zufrieden gibt, kann den Testverlierer von GT Radial bei ReifenDirekt kaufen.

Erfahrungen mit diesen Reifen? Sag uns Deine Meinung!

Der Reifenshopvergleich gefällt Dir? Jetzt teilen und weitersagen!